Sie sind hier: Start

Reischl Speed-Academy - Veranstalter von Fahrer- und Sportfahrerlehrgängen

Häufig gestellte Fragen - FAQs

faq




Im Zusammenhang mit dem Fahrertraining tauchen immer wieder dieselben Fragen auf, die uns am Telefon oder per Email gestellt werden. Daher möchten wir auf die häufigsten Fragen hier in der Reihenfolge, wie sie uns gestellt werden eingehen. Klicken Sie auf die Frage und lassen Sie sich die Antwort anzeigen.





Für den Fahrerlehrgang werden keine Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmer müssen selbst ein Fahrzeug zum Lehrgang mitbringen! Mittels des eigenen Fahrzeugs soll durch den Lehrgang die Fahrfertigkeit verbessert werden.


Für den Lehrgang gilt es eine Nenngebühr von 1100 Euro zu entrichten, die die Kosten am Salzburgring abdeckt. Nutzen Sie den Frühbucherrabatt und sparen Sie 200 Euro. Für rechtzeitige Meldung der Teilnehme beim Veranstalter können wir diesen Rabatt an Sie weiterreichen. Für Schüler, Studenten und Azubis bis 25 Jahren erhalten auf die Nenngebühr einen Rabatt. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung bzgl. des Nachweises der Rabattanrechenbarkeit. Ein Tipp ist die Weiterempfehlung eines Trainingsteilnehmers. Dies entlohnen wir ebenso für den Werber mit einem finanziellen Rabatt.


Das „Übungsgelände“ ist der Salzburgring in Österreich. Er bietet ein eine Balance aus leichten und fordernden Streckenabschnitten zum Üben, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für alle Teilnehmer, ist verkehrsgünstig gelegen und bietet die Möglichkeit der Naherholung im Salzburger Raum.


Der Fahrerlehrgang zieht sich über fast 2 Tage und ist somit als Wochenendveranstaltung geplant. Samstag werden organisatorische Dinge aufgearbeitet, während der Sonntag der praktische Tag darstellt. Einzelheiten finden Sie dazu auf unserer Webseite.


Im Jahr werden zwei Termine für den Lehrgang angesetzt. Es gibt einen Termin im späten Frühjahr und einen im Herbst. Beide sind ideal, um auch abseits der Renntrecke noch die Geselligkeit zu pflegen und die idyllische Landschaft des Salzkammerguts genießen zu können.


Ein ausgestellter Gutschein ist grundsätzlich für beide Saisontermine gültig. Der Beschenkte kann sich den Teilnahmetermin aussuchen. Wir bitten dennoch um frühzeitige Anmeldung zum jeweiligen gewünschten Termin, aufgrund des begrenzten Teilnehmerkreises und der hohen Nachfrage.


Den Gutschein bekommen Sie von uns nach Anfrage ausgestellt und zugeschickt. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit uns per Telefon oder Email in Verbindung.


Wird ein Fahrzeug während eines Fahrsicherheitstrainings beschädigt, so muss die Kaskoversicherung den Schaden auch dann ersetzen, wenn die Versicherungspolice sogenannte »Fahrveranstaltungen« ausdrücklich ausschließt. Das geht aus einem von den Verkehrsanwälten (Arge Verkehrsrecht im DAV) veröffentlichten Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hervor.
Fahrzeuge ohne Zulassung, die bei geschlossenen Veranstaltungen auf geschlossenen Strecken eingesetzt werden, sind jedoch nicht versichert! Achtung: Lassen Sie z.B. eine Stoppuhr während der Fahrt auf der Rennstrecke mitlaufen, kann das bereits zum Erlöschen Ihres Versicherungsschutzes führen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin! Über etwaige Aussagen zum Versicherungsschutz Ihres Fahrzeuges auf Rennstrecken übernehmen wir jedoch keine Haftung! Insbesondere weisen wir darauf hin, dass bei Teilnehmern aus dem Ausland andere Gesetze und Regelungen gelten können. Dieses Urteil gilt nur für Fahrzeuge, die in Deutschland zugelassen und versichert sind.


Unsere Instruktoren an der Rennstrecke sind unser Markensiegel für einen guten Wissenstransfer des Lehrgangsziels. Sie sind Inhaber internationaler Motorsportlizenzen und verfügen über langjährige Motorsporterfahrung. Ihr aktuelles Know how aus der Motorsportszene geben sie bereitwillig und sehr anschaulich an die Lehrgangsteilnehmer weiter. Die hohe Anerkennungsrate bei den Teilnehmern bescheinigt unseren Instruktoren eine hohe Fachkompetenz und ein sympatisches Auftreten.


Wir haben in all den Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem 3-Sterne-Hotel Pension Schaighofen gemacht. Diese Übernachtungsmöglichkeit unweit der Strecke legen wir Ihnen ans Herz. Informieren Sie sich detailiert auf unserer Webseite über die Übernachtungsmöglichkeiten und das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Sollten Sie noch Fragen haben, die auf unserer informativen Internetseite nicht beantwortet worden sind, dann scheuen Sie sich nicht sich per Telefon oder Email an uns zu wenden. Wir versuchen schnellst möglich ihre Fragen zu beantworten.

 

Anschrift & Kontakt

RSA-Trackdays
Winfried Reischl
Mühlbacher Str. 11
97753 Karlstadt

So erreichen Sie uns

Fax : +49 3212 734 72 45


Tel: +49(0)163 - 836 17 26
E-mail: rsa-trackdays@email.de
Bei Fragen aller Art - Einfach melden!

Impresssum und Haftung

Impressum Rechtliche Hinweise & Haftung,
Anbieterkennzeichnung aus TMG und RStV sowie Teilnahmebedingungen finden Sie hier